Befragung zur Kampagne kommmitmensch der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften   

 

Anonymität und Datenschutz
Um möglichst genaue Ergebnisse zu erlangen, bitten wir Sie alle Fragen wahrheitsgetreu zu beantworten. Ihre Angaben werden vom Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) anonym ausgewertet. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist nicht möglich. Auswertungen erfolgen über alle Antwortenden sowie getrennt nach Branchen. Ihre Teilnahme ist freiwillig. 

 

 

Im Folgenden geht es um die Kampagne zur Präventionskultur. Wenn Ihnen die Kampagne „kommmitmensch“ nicht bekannt ist, Sie aber die Kampagne „Bau auf Sicherheit, Bau auf dich“ kennen, beantworten Sie bitte alle folgenden Fragen in Bezug auf diese Kampagne.  

Im Folgenden geht es um die Kampagne zur Präventionskultur. Wenn Ihnen die Kampagne „kommmitmensch“ nicht bekannt ist, Sie aber die Kampagne „Gib mir Null“ kennen, beantworten Sie bitte alle folgenden Fragen in Bezug auf diese Kampagne.  

Im Folgenden geht es um die Kampagne zur Präventionskultur. Wenn Ihnen die Kampagne „kommmitmensch“ nicht bekannt ist, Sie aber die Kampagne „Eins ist sicher“ kennen, beantworten Sie bitte alle folgenden Fragen in Bezug auf diese Kampagne.  

Im Folgenden geht es um die Kampagne zur Präventionskultur. Wenn Ihnen die Kampagne „kommmitmensch“ nicht bekannt ist, Sie aber die Kampagne „Vision Zero“ kennen, beantworten Sie bitte alle folgenden Fragen in Bezug auf diese Kampagne.  

 

Seit einiger Zeit gibt es die Kampagne „kommmitmensch“ zur Präventionskultur. Haben Sie sich bereits mit den Inhalten der Kampagne beschäftigt?   

 

Welche der folgenden Kampagnenthemen sind für Ihr Unternehmen/Ihre Einrichtung am bedeutsamsten? (Mehrfachnennung möglich)


 

Bitte beurteilen Sie die folgenden Aussagen. 

Die Medien und Materialien zu der Kampagne sind nützlich für mein Unternehmen/meine Einrichtung.

 

  


 

Kennen Sie die kommmitmensch-Dialoge, also das Set mit Poster und Karten zur Bearbeitung der Handlungsfelder der Kampagne? 

 

Haben Sie die kommmitmensch-Dialoge bereits eingesetzt bzw. durchgeführt? 

 

Bitte beurteilen Sie die folgende Aussage. 

Die kommmitmensch-Dialoge sind für die (Weiter-)Entwicklung der Präventionskultur in unserem Unternehmen bzw. unserer Einrichtung nützlich.

 

  


 

Die Kampagne  hat dazu beigetragen, dass ... 

…wir uns mit dem Thema Sicherheit und Gesundheit beschäftigen.

 

  


… Sicherheit und Gesundheit bei uns einen hohen/höheren Stellenwert haben.

 

  


…wir unsere Gefährdungsbeurteilung durchgeführt oder weiterentwickelt haben.

 

  


 

Insgesamt bewerte ich den Nutzen der Kampagne für mein Unternehmen/meine Einrichtung als hoch.

 

  


 

Haben Sie angeregt durch die Kampagne konkrete Aktivitäten/Maßnahmen zur Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Unternehmen/Ihrer Einrichtung durchgeführt/umgesetzt?

 



 


 

Bitte geben Sie an, welche Funktion Sie im Unternehmen/in der Einrichtung haben. (Mehrfachnennung möglich) 



 

Wie viele Beschäftigte arbeiten in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Einrichtung? 

 

Vielen Dank, dass Sie an der Befragung teilgenommen haben!